Altkreis Norden

Der Altkreis Norden

Der Altkreis Norden

Der Altkreis Norden besteht aus der Stadt Norden und dem Norderland, den vorgelagerten Ostfriesischen Inseln Baltrum, Juist und Norderney sowie den Gemeinden Hage, Brookmerland, Großheide, Dornum, Krummhörn und Hinte. Bis zur niedersächsischen Kommunalreform 1977 bildete dieses Gebiet den Landkreis Norden, der seitdem ein Teil des Landkreises Aurich ist. Dennoch befinden sich weiterhin Teile der Kreisverwaltung in Norden, das auch über ein Krankenhaus und eine Volkshochschule verfügt. Seit dem Sommer 2012 ist es wieder möglich, das Nummernschild NOR zu nutzen, das zum ehemaligen Landkreis Norden gehört.

 

Der Altkreis Norden ist seit Ende des Zweiten Weltkriegs eine Hochburg der Sozialdemokratie. In den hiesigen Wahlbüros erhält die SPD regelmäßig so viele Stimmen wie in kaum einer anderen Gegend Deutschlands. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Region ist Johann Saathoff (SPD), der im März 2018 Aufsehen erregte, als er sich im Parlament auf Plattdeutsch gegen die Festschreibung des Deutschen als Amtssprache aussprach:

Überall im Altkreis Norden findet man auf Ortseingangsschildern neben dem hochdeutschen Namen auch den plattdeutschen. Das Regionalblog NOR-A bringt Nachrichten und Infos wie Veranstaltungstipps und den Polizeibericht aus allen Orten des Altkreises Norden. NOR-A ist darum auch unter der Domain www.altkreis-norden.de zu erreichen.

 

Wissenswertes

3 Dinge, die Sie als Urlauber über den Altkreis Norden wissen sollten

  1. Wenn Sie hier Ostfriesenwitze reißen und keiner lacht, dann nicht weil die Leute hier humorlos sind, sondern Ostfriesenwitze so einen Bart haben.
  2. Seit der Zusammenlegung mit dem Landkreis Norden herrscht insbesondere unter den Älteren im Altkreis Norden ein gewisser Argwohn gegenüber der Stadt Aurich…
  3. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, nehmen Sie die A 31 und fahren Sie bei Emden auf die B 72 ab – und nicht von der A 28 durch Filsum und Aurich!

3 Dinge, die Sie als Einheimischer über Altkreis Norden wissen sollten

  1. Die Schlusszene von Goethes Drama Faust (Zweiter Teil) spielt in einer Gegend freier Menschen, die in harter Arbeit dem Meer das Land abringen – könnte der Altkreis Norden sein!
  2. Möglicherweise wird der Altkreis nach dem Brexit über eine EU-Außengrenze verfügen.
  3. Der Teeverbrauch liegt im Altkreis Norden mit durchschnittlich 300 Litern Tee elfmal über dem deutschen Durchschnitt.

Kommentare geschlossen.