Webinar zum Kohleausstieg

Am 14. März geht es in der KVHS Norden unter dem Titel „Es schlägt 1,5 vor 12!“ um den Kohleausstieg und die Klimakrise.

Kohlekraftwerk (Foto: pixel2013, pixabay.com, CC0)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Smart Democracy“ werden seit 2017 Fragen der gesellschaftspolitischen Dimension von Digitalisierung mit Fachleuten diskutiert. Im Frühjahr 2019 widmen sich der Deutsche Volkshochschulverband und der WWF den Themen Energiepolitik und Plastikmüll. Die KVHS Norden zeigt die Webinare in ihren Räumlichkeiten und bietet Raum für eine Anschlussdiskussion.

Am Donnerstag, 14. März, geht es um 19 Uhr unter dem Titel „Es schlägt 1,5 vor 12!“ um den Kohleausstieg und die Klimakrise. Die Referenten sind Michael Schäfer, Leitung des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland, und Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM – Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen. Ihr Gespräch wird live aus Berlin-Neukölln in die KVHS übertragen. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Stichworte: , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar