Haustier-Impfungen für Afrika

1.200 Tierarztpraxen in ganz Deutschland beteiligen sich an der Aktion Impfen für Afrika am 14. Mai. Haustierbesitzer unterstützen mit der Impfung ihres Lieblings ein Hilfsprojekt in Somalia.

Hannover (ots) – Am 14. Mai findet zum 10. Mal der Aktionstag „Impfen für Afrika!“ statt. An diesem Tag spenden teilnehmende Tierarztpraxen die Hälfte ihrer Impf-Einnahmen an Tierärzte ohne Grenzen. Die Organisation finanziert mit den Spenden ein Projekt der Entwicklungszusammenarbeit Weiterlesen