LBS: Landkreis Aurich teuerste Region in Niedersachsen

Die Preise für Eigentumswohnungen sind weiter gestiegen, aber nirgends so hoch wie im Landkreis Aurich. (Grafik: LBS Nord)

Die Preise für Eigentumswohnungen sind weiter gestiegen, aber nirgends so hoch wie im Landkreis Aurich.

Hannover (ots) – In drei Viertel der niedersächsischen Landkreise und Städte sind die Wohnungspreise innerhalb von fünf Jahren deutlich gestiegen. Die teuerste Region in Niedersachsen ist derzeit der Landkreis Aurich: Hier werden als Standardpreis für gebrauchte Eigentumswohnungen rund 1.800 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche verlangt. Auch in den Landkreisen Leer und Lüneburg liegt Weiterlesen