Bleicherslohne gesperrt

Glasfaserkabel werden verlegt: Ab dem heutigen 9. November kommt es zur Vollsperrung der Straße „Bleicherslohne“ in Norden in Teilabschnitten.

Ab Mittwoch, 09.11.2022 werden umfangreiche Tiefbauarbeiten in der Straße „Bleicherslohne“ durchgeführt. Für die Verlegung von Glasfaserkabeln in offener Bauweise ist es erforderlich, je nach Standort der Baustelle, Teilabschnitte der Straße für den Kraftfahrzeugverkehr voll zu sperren.

Die Arbeiten starten im Einmündungsbereich Bleicherslohne/Große Mühlenstraße. Die Baustelle arbeitet sich dann nach und nach die Straße hinauf. Fußgänger und Radfahrer können den jeweils gesperrten Teilabschnitt weiterhin passieren.

 

Tägliche Arbeitsdauer: Die Arbeiten werden an den Werktagen (Mo.-Fr.) jeweils in der Zeit von 08.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr durchgeführt. In der übrigen Zeit kann die Straße mit Einschränkungen durchgängig befahren werden. An arbeitsfreien Tagen (z. B. Wochenende) wird die Sperrung ebenfalls aufgehoben.

 

Sackgassenregelung:

Der Anlieger- und Allgemeinverkehr wird die Straße während der Sperrung nicht durchgängig befahren können. Das Befahren ist jeweils nur bis zum Baustellenbereich möglich. Das bedeutet, dass entsprechende Sackgassen bis an den Baustellenbereich entstehen.

 

Erreichbarkeit der Grundstücke:

Da jeweils bestimmte Grundstückszufahrten für die Dauer der Sperrung nicht direkt angefahren werden können, empfiehlt es sich, vorhandene Kraftfahrzeuge außerhalb des Baustellenbereiches zu parken.

Da die Straße allerdings eine sehr geringe Fahrbahnbreite aufweist, weichen Sie bitte auf andere Parkmöglichkeiten z. B. in der Osterstraße (Parkbuchten) aus. Das Parken am Fahrbandrand in der Bleicherslohne ist nicht möglich.

Vielleicht besteht auch die Möglichkeit, Vereinbarungen mit Nachbarn zu treffen bzgl. der nutzbaren Grundstückszufahrten. Wenn Nachbarn die Zufahrten vorübergehend zur Verfügung stellen könnten, wäre das ein toller Nachbarschaftsdienst.

 

Umleitung:

Für den Anliegerverkehr steht die Umleitung über die Straßen Osterstraße (K 242), Kleine Mühlenstraße und Große Mühlenstraße zur Verfügung. Die Beschilderung ist zu beachten.

 

Dauer der Arbeiten:

Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt. Die gesamten Arbeiten in der Straße „Bleicherslohne“ werden sich über mehrere Tage hinziehen. Je nach Witterung und Arbeitsfortschritt ist mit längeren Sperrungen von Teilbereichen zu rechnen.

 

Beschilderung:

Bitte achten Sie auf die Beschilderung vor Ort, insbesondere die Ausweisung, bis zu welcher Hausnummer die jeweilige Sackgasse befahren werden kann. In der Straße stehen kaum Wendemöglichkeiten zur Verfügung.

 

Hinweis:

Sollten im Verlaufe der Arbeiten weitere Verkehrsregelungen erforderlich sein, wodurch Sie als Anlieger/-in beeinträchtigt werden, wird sich die bauausführende Firma direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die Müllentsorgung wird in dieser Zeit durch die bauausführende Firma geregelt. Die Abfallbehälter sind am Vorabend an die Straße zu stellen.

Um Verständnis für die Beeinträchtigungen und Beachtung der Beschilderung vor Ort wird gebeten.

Stichworte , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar