Wachwechsel auf Norderney

Wechsel in der Leitung der Polizeistation Norderney: Polizeihauptkommissar Axel Stange, wurde im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

Aurich/Wittmund (ots) – Der bisherige Leiter der Polizeistation Norderney, Polizeihauptkommissar Axel Stange, wurde im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

Wechsel in der Leitung der Polizeistation Norderney: Polizeihauptkommissar Axel Stange, wurde im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. (Foto: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund)

Der Leiter des PK Norden, Ingo Brickwedde, würdigte dabei die Arbeit von Axel Stange und nannte ihn eine „stets verlässlichen Größe“ auf der Insel, der seine Position mit „Herzblut“ erfüllt habe. Auch die Dauer seiner Dienstverrichtung auf Norderney ist schon ungewöhnlich für eine polizeiliche Vita, denn der gebürtige Wilhelmshavener wurde kurz nach seiner Ausbildung auf die Insel versetzt und hat dort nahezu 40 Jahre Dienst versehen. Da jedes Jahr viele Verstärkungskräfte aus der niedersächsischen Polizei den Dienst dort unterstützen, ist Axel Stange auch überregional bei der Polizei bekannt, da er temporär als Stationsleiter für diese verantwortlich war. Über die Erlebnisse aus fast 40 Jahren Inselpolizist könnte er sicherlich vieles berichten, jedoch freut er sich jetzt auf seinen Ruhestand, den er natürlich auf Norderney plant. Darüber engagiert er sich weiter für die Belange der Insel im Kreistag und im Rat der Stadt Norderney.

Bis zur Neubesetzung der Stelle wird der bisherige Stellvertreter, Herr Polizeihauptkommissar Thomas Beulshausen die Leitung der Polizeistation Norderney übernehmen.

Stichworte , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar