Wie geht es Ihnen?

Das Gesundheitsnetz der Stadt Norden hat eine Umfrage zu persönlichen Belastungen durch Corona-Pandemie, Lockdowns und Kontaktbeschränkungen gestartet.

Logo Gesundheitsnetz © Stadt Norden

Die Zeit der Pandemie ist für jeden eine Herausforderung. Und doch gibt es Personen und Berufsgruppen, die mehr gefordert werden als andere. Das Gesundheitsnetz der Stadt Norden hat sich gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartner/-innen (Dr. Becker-Klinik Norddeich, AOK Niedersachsen, Amt für Gesundheitswesen und andere) zur Aufgabe gemacht, an dieser Stelle Unterstützung anzubieten. In Planung ist eine Auszeit für besonders belastete Berufsgruppen und Personen, wie z. B. medizinisch-pflegerische Berufe, allein erziehende Elternteile etc..

Um einen Überblick über diese Belastungen und Bedürfnisse zu erhalten, wurde ein anonymer Fragebogen erstellt. Diesen finden Sie bis Mitte Februar entweder über den QR-Code an öffentlich ausgehängten Plakaten im Stadtgebiet Norden oder unter folgendem Link: Fragebogen Gesundheitsnetz Norden

Stichworte , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar