Norderney feiert die Freiheit

Das Norderney-Magazin greift in seiner achten Ausgabe die große Sehnsucht nach Freiheit auf nach zwei Jahren voller Einschränkungen.

Seit 2014 hat sich das Magazin „Norderney – Königin der Nordsee, Magazin für Lebensart und Zeitgeist“ als Premium-Printprodukt in der Kommunikation der Insel etabliert. Das 100 Seiten starke Magazin des Herausgebers Staatsbad Norderney GmbH erzählt Geschichten von Land und Leuten, berichtet von Menschen und Meinungen, gibt Informationen und inspiriert mit Impressionen von der zweitgrößten Ostfriesischen Insel. Auf 26,3 km² feinstem Nordseesand tummeln sich ungezählte Möglichkeiten, Perspektiven, Entdeckungen und Erlebnisse. Deren Vielfalt spiegelt sich im Magazin, das auch für 2022 in einer Auflage von 35.000 Exemplaren überall im deutschen Sprachraum erscheint.

 

„Frei sein“

Das Norderney-Magazin greift in seiner achten Ausgabe die große Sehnsucht nach Freiheit auf nach zwei Jahren voller Einschränkungen.

Das Norderney-Magazin greift auch in seiner achten Ausgabe den aktuellen Zeitgeist auf. „Frei sein“ ist vielleicht die große Sehnsucht schlechthin der Menschen zum Ende einer seit zwei Jahren andauernden Zeit voller Einschränkungen. Kaum ein Motiv versinnbildlicht dies so sehr wie die Frau auf dem Titelbild, die am Strand der See entgegen Richtung Himmel schaukelt.

„Raus ans Meer“ geht es auch im Innenteil. Viele Artikel versprühen die Lebenslust, den Blick nach vorne, Genuss, Action und Erholung. Die neue Normalität wird digitaler, so auch der Urlaub auf Norderney. Freiheit bedeutet auf Norderney im Jahr 2022 auch, sich neu zu positionieren, auch neu zu erfinden. Das gilt für den Erholungssuchenden ebenso wie für den Heimkehrer, der schließlich seinen Traumberuf Matrose ergreifen konnte.

Die wiedergewonnenen Freiheiten der Selbstfindung, ob in der wunderbaren Inselnatur oder in der Spiritualität, beim freien Fall aus 3.000m Höhe oder inmitten der gesundheitsstärkenden Massage im bade:haus norderney, sind so vielfältig wie das Angebot der Inselgastronomie und des Einzelhandels.  Hinzu kommen Interviews mit den Cowboys von The BossHoss und der Schauspielerin Nellie Thalbach.

Viele reisen an die See, weil der Horizont kein Ende hat und das Meer lt. Thomas Mann ein Erlebnis der Ewigkeit ist. Das Magazin richtet sich an all jene, die dies nachempfinden können und endlich wieder die eigene Lebenslust voll ausleben möchten.Das Magazin kostet 6,50 Euro in Deutschland, 6,70 € in Österreich und 10,50 CHF in der Schweiz. Erhältlich ist das Heft bei der Staatsbad Norderney GmbH, überall auf der Insel, online auf www.norderney.de sowie ab dem 12. Dezember im Bahnhofsbuchhandel und im Einzelhandel.

Stichworte , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar