Kommunalwahlen 2021

Gespannt blickt der Altkreis Norden auf die Ergebnisse der Kommunalwahlen 2021, die auch online abrufbar sein werden.

Nicht nur die Stadt Norden bittet alle Briefwähler und Briefwählerinnen, ihre Wahlbriefe für die Kommunalwahl spätestens am Sonntag, 12.09.2021 direkt beim Rathaus abzugeben. Aufgrund der Kurzfristigkeit kann eine fristgerechte Postzustellung über die örtliche Post ansonsten nicht garantiert werden. Die Briefe müssen bis spätestens 18:00 Uhr bei der jeweiligen Kommune eingegangen sein, da sie ansonsten nicht gewertet werden dürfen.

 

Präsentation der Wahlergebnisse

Die Stadt Norden veranstaltet am 12.09.2021 um 18:00 Uhr eine Präsentation der Norder Wahlergebnisse der Kommunalwahl 2021 im Theatersaal der Oberschule, Osterstr. 50, Norden.

Zu dieser Veranstaltung lädt die Stadt Norden die Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein. Einlass im Theatersaal ist ab 17:30 Uhr. Aufgrund der anstehenden Corona-Pandemie gelten für diese Veranstaltung allerdings folgende Regeln:

  • Der Zugang ist auf 145 Personen begrenzt. Eine Vorreservierung erfolgt nicht
  • Grundsätzlich wird der Zugang nur mit gültigem PCR- oder Schnelltest (kein Selbsttest, nicht älter als 24 Stunden) oder gültigem Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis nach § 2 Nr. 5 SchAusnahmV gewährt (3G-Regel)
  • Jede Besucherin und jeder Besucher hat eine Mund-Nasen-Bedeckung in Form einer FFP2-Maske (ohne Ventil) oder OP-Maske zu verwenden, solange der Sitzplatz nicht eingenommen ist
  • Es erfolgt eine digitale Kontaktverfolgung über die Corona-Warn-App bzw. über die Luca App

Die Wahlpräsentation wird zeitgleich auf dem Youtube-Kanal der Stadt Norden übertragen.
Die Übertragung beginnt um 18:00 Uhr.

 

NDR-Sonderberichte zur Kommunalwahl

Der NDR berichtet ausführlich in mehreren Sondersendungen im NDR Fernsehen, im Radio bei NDR 1 Niedersachsen und auf ndr.de. Das NDR Fernsehen startet am Sonntag, 12. September, um 17.55 Uhr mit der Sendung “Kommunalwahl in Niedersachsen”. Kurz vor Schließung der Wahllokale melden sich Reporterinnen und Reporter aus den großen Städten und Kommunen mit einem ersten Stimmungsbild.

Das Regionalmagazin “Hallo Niedersachen” steht ab 19.30 Uhr ganz im Zeichen des Wahlsonntags. In Zusammenarbeit mit Infratest dimap präsentieren Jan Starkebaum und Hilke Janssen erste Ergebnisse. Reporterinnen und Reporter fangen in der Region Hannover, Niedersachsens Großstädten und Landkreisen Reaktionen auf. Erste Analysen runden das Bild ab.

Ab 22.05 Uhr werden in der zweiten, 45-minütigen Sendung “Kommunalwahl in Niedersachsen” die Ergebnisse aktualisiert und die Analyse rückt in den Mittelpunkt. Spitzenpolitikerinnen und -politiker aller Fraktionen der im niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien diskutieren live in der “Hannoverschen Runde” den Landestrend. Das Gespräch moderiert Martina Thorausch, Leiterin der NDR Redaktion Landespolitik in Hannover.

Am Montag, 13.9., sendet “Hallo Niedersachsen” um 11.00 Uhr live. Am Tag nach der Wahl geht der Blick nach vorn: Die Ergebnisse liegen vor, was ist entschieden und wo wird es zu Stichwahlen kommen? Auch in dieser Sendung diskutieren Spitzenpolitikerinnen und -politiker die Ergebnisse.

NDR 1 Niedersachsen berichtet laufend und ausführlich über Zwischen- und Endergebnisse der Kommunalwahlen in Niedersachsen. In einstündigen Regional-Sondersendungen werden am Wahlsonntag von 20 Uhr an die Studios in Braunschweig, Lüneburg, Hannover, Oldenburg und Osnabrück über den Wahlausgang der jeweiligen Region berichten.

 

Online jederzeit informiert

“Hallo Niedersachsen”, 12. September, 19.30 Uhr und “Hallo Niedersachsen” am Montag, 13. September, 11 Uhr sowie die 45-minütige Sondersendung “Kommunalwahl in Niedersachen” sind auch im Livestream auf facebook.com/ndrniedersachsen zu sehen.

Wahlergebnisse aus den mittleren und großen Kommunen sowie alle Direkt- und OB-Wahlen gibt es schnell und aktuell auf ndr.de/niedersachsen und in der Niedersachsen App.

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen einschließlich der Bürgermeisterwahlen in manchen Gemeinden des Altkreises Norden können auch online beim Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) abgerufen werden:

Norden

Norderney

Baltrum

Juist (nicht verfügbar)

Samtgemeinde Hage

Großheide

Samtgemeinde Brookmerland

Hinte

Krummhörn

Dornum

Stichworte , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Redaktion NOR-A

Hier schreibt die Redaktion von NOR-A, bestehend aus Arne Fiebig (af), Georg Frost (gf), Timo Schneider (ts) und Lisa de Vries (lv).

Schreiben Sie einen Kommentar