Molenstraße gesperrt

Ab Dienstag, 13.07.2021 wird in Norden – Norddeich die Molenstraße im Bereich von Hausnummer 1 c punktuell voll gesperrt.

Ab Dienstag, 13.07.2021 wird die Molenstraße im Bereich von Hausnummer 1 c punktuell voll gesperrt. Aufgrund einer kompletten Versackung unterhalb der Fahrbahn müssen dringend Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Diese Arbeiten können nur unter Vollsperrung der Straße ermöglicht werden. Entsprechende Verkehrsbeeinträchtigungen sind daher leider unvermeidbar.

Der Arbeitsbereiche wird so eingerichtet, dass möglichst wenige Anlieger von der Vollsperrung betroffen sind.

Müllabfuhr (Fr,16.07.2021: Gelbe Tonne und Do,22.07.2021: Blaue Tonne): Die ausführenden Fa. Bold ist angewiesen, die Müllabfuhr zu regeln. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter vor Ort. Gegebenenfalls werden Müllsammelplätze eingerichtet. Es wird empfohlen, die Mülltonnen mit Namen und Hausnummer zu beschriften.

Umleitung: Eine fortführende Umleitung wird über folgende Straßen ausgeschildert und ist zu beachten: Hattermannsweg – Norddeicher Straße – Tunnelstraße (bzw. umgekehrt).

Dauer der Arbeiten: Die Gesamtarbeiten in der Molenstraße werden, je nach Witterung und Baufortschritt, voraussichtlich bis 23.07.2021 andauern.

Fahrradfahrer und Fußgänger werden die Örtlichkeit aber weiterhin passieren können. Auch die Zuwegung zu den anliegenden Häusern bleibt gewährleistet.

Um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen wird gebeten. Bitte planen Sie die Verkehrsbeeinträchtigungen durch die Vollsperrung mit ein. Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.norden.de.

Stichworte , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar