Klappbrücke Leybuchtsiel gesperrt

In dieser Woche ist die L 27 im Bereich der Klappbrücke (Leybuchtsiel) für den Verkehr aller Art voll gesperrt.

Ab Dienstag, d. 04.05.2021 ist es erforderlich, die L 27 im Bereich der Klappbrücke (Leybuchtsiel) für den Verkehr aller Art voll zu sperren. Aufgrund noch erforderlicher Restarbeiten im Zusammenhang mit bereits erfolgten Sanierungsmaßnahmen ist eine Vollsperrung für alle Verkehrsteilnehmer unumgänglich. Von der Sperrung der Brücke ist somit auch der Fußgänger- und Radfahrerverkehr betroffen.

Umleitung:

a) Kraftfahrzeuge

Der Kraftfahrzeugverkehr wird über folgende Straßen umgeleitet: Königsweg (K 221) – Neuwesteeler Straße (K 221) – Wurzeldeicher Straße (L 4) – Bahnhofstraße – Burggraben – Am Markt (West) bzw. umgekehrt.

b) Radfahrer/Fußgänger

Radfahrer und Fußgänger werden an der Deichseite um das Leybuchtsiel geführt bis zur Brücke in Leybuchtpolder (über den Störtebekerkanal). An der Greetsieler Straße (L 27) können Radfahrer dann entweder weiter in Richtung Greetsiel oder zurück in Richtung Neuwesteel fahren.

Die Arbeiten an der Klappbrücke werden im Auftrage der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau & Verkehr (NLStBV), Geschäftsbereich Aurich durchgeführt. Bei der letzten Begutachtung der Klappbrücke wurden sicherheitsrelevanten Mängel festgestellt, die durch diese Sanierungsmaßnahmen jetzt behoben werden müssen.

Die Verkehrslenkung wird einvernehmlich von der NLStBV Aurich als Straßenbaulastträger, der Polizei Aurich (Sachgebiet Verkehr) sowie der unteren Verkehrsbehörde der Stadt Norden festgelegt und verkehrsbehördlich angeordnet.

Dauer der Sperrung:

Die Sperrung der Brücke wird, je nach Witterung und Baufortschritt, voraussichtlich bis einschließlich zum 07.05.2021 erforderlich sein.

Auf der Homepage der Stadt Norden wird über die Verkehrsbeeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Sperrung der Brücke berichtet. Die Verkehrszeichenpläne sind dort ebenfalls einsehbar.

Stichworte , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar