Förderprogramme für Immobilien

Mit den Förderprogrammen „Jung kauft Alt“ und „Willkommen Familien in Norden“ will die Stadt Norden junge Familien beim Immobilienkauf unterstützen.

Der Rat der Stadt Norden hat in der Sitzung am 09.06.2020 die Richtlinien „Jung kauft Alt“ und „Willkommen Familien in Norden“ beschlossen. Profitieren kann von den genannten Förderprogrammen, wer nach dem 01.01.2020 eine Immobile erworben hat oder in Zukunft eine erwerben will.

Der Stadt Norden ist es wichtig mit den genannten Förderprogrammen einen Kaufanreiz für Alt-, Bestands- und Neubauten zu setzen. Das Förderprogramm „Jung kauft Alt“ verfolgt die Zielsetzung die Altimmobilien stärker in den Fokus junger Kaufinteressenten zu rücken und durch energetische Sanierungsmaßnahmen den Klimaschutz in der Stadt Norden zu verbessern.

Das Förderprogramm „Willkommen Familien in Norden“ verfolgt die Zielsetzung Kauf- und Bauwilligen den Erwerb von Wohneigentum in der Stadt Norden zu erleichtern. Beide Förderprogramme verfolgen zusätzlich das Ziel, dem Trend der älter werdenden Altersstruktur entgegenzuwirken.

Stichworte: , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar