Tag der Seenotretter online

Die DGzRS begeht ihren Tag der Seenotretter an Nord- und Ostsee am 26. Juli 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich online.

Den Tag der Seenotretter begeht die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in diesem Jahr ausschließlich virtuell. Vor mehr als 20 Jahren hat sie ihn ins Leben gerufen. Seitdem begehen die Seenotretter diesen Tag eigentlich mit zahlreichen Veranstaltungen auf ihren 55 Stationen an Nord- und Ostsee am letzten Sonntag im Juli.

Wegen der Corona-Pandemie ist 2020 alles anders: In diesem Jahr können wir Freunde und Förderer nicht auf unseren Rettungseinheiten begrüßen und keine Gespräche zwischen Besuchern und Besatzungen ermöglichen. Daher wird der Tag der Seenotretter am 26. Juli 2020 ausschließlich online stattfinden unter www.seenotretter.de/tds

Der 23,1 Meter lange Seenotrettungskreuzer BERNHARD GRUBEN der DGzRS ist in Hooksiel stationiert und dort zuständig für die Außenjade. (Foto: Sebastian Ellerbrock)

Seenotretter im Video

Die Seenotretter kommen virtuell zu den Menschen nach Hause. Freiwillige und fest angestellte Seenotretter stellen in selbst gedrehten Videos ihre Tätigkeiten, ihre Station oder ihr Schiff vor. Per Smartphone, Tablet oder PC kann jeder einen eigenen Rundgang über unsere Stationen unternehmen. Die Einblicke, die die Seenotretter in ihre Arbeit geben, gehen weit über das hinaus, was sonst an einem Tag der Seenotretter auf der Station zu sehen ist.

Teil des virtuellen Ereignisses ist eine Verlosung mit einem sehr besonderen Gewinn.  Wir verlosen zehn Mitfahrten auf einem Seenotrettungskreuzer oder Seenotrettungsboot. Zehn glückliche Gewinner werden sich über eine Mitfahrt an Bord eines unserer Schiffe freuen dürfen (sobald die Umstände es wieder erlauben). Und auch das beliebte Seenotretter zum Tag der Seenotretter gibt es in diesem Jahr, zu bestellen unter https://seenotretter-shop.de/

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar