Tunnelstraße gesperrt

Ab dem 30.03.2020 ist es erforderlich, den Tunnel unter den Bahngleisen in der Tunnelstraße in Norddeich für den Verkehr aller Art voll zu sperren.

Für die Durchführung von Arbeiten an der Tunnelbeleuchtung ist eine entsprechende Beeinträchtigung der Verkehrsteilnehmer unumgänglich. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung der Straße durchgeführt werden.

Vollsperrung – Tunnelstraße einseitig als Sackgasse: Die Tunnelstraße wird einseitig (für den Verkehr aus Richtung Norddeicher Straße kommend) als Sackgasse ausgewiesen. Darüber hinaus wird an mehreren Stellen durch Beschilderung auf den gesperrten Tunnel hingewiesen.

Bitte beachten: Von der Sperrung des Tunnels sind alle Verkehrsteilnehmer betroffen. Somit können auch Fußgänger und Radfahrer den gesperrten Bereich nicht passieren.

Umleitung: Eine fortführende Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr wird über folgende Straßenzüge ausgeschildert: Norddeicher Straße – Molenauffahrt – Hafenstraße – B 72 (Ortsumgehung Norden) – Zum Inselparkplatz bzw. umgekehrt.

Dauer der Arbeiten: Die Vollsperrung der Straße wird, je nach Witterung und Baufortschritt, voraussichtlich bis Dienstag, d. 31.03.2020 andauern. Ein genauer Zeitpunkt, wann die Straße wieder wie gewohnt in Anspruch genommen werden kann, ist nicht zu bestimmen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Verkehrsbehörde, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0. Um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen wird gebeten.

Stichworte: , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar