Neujahrsbegegnung 2020

Die Stadt Norden lädt am 12. Januar 2020 wieder zur traditionellen Neujahrsbegegnung ins „Haus des Gastes“ in Norddeich ein.

Feste Programmpunkte sind am Sonntag, 12. Januar 2020 um 11:15 Uhr im „Haus des Gastes“ in Norddeich die Ansprache von Bürgermeister Schmelzle und die musikalische Begleitung durch das Stadtorchester und die Sternsinger. Zudem wird die Plattdeutsch-Band des Ulrichsgymnasiums Norden spielen. Es gibt Kaffee, Punsch, Schwemmertjes und mittags Erbsensuppe.

 

Parkplätze

Parkplätze stehen beim „Haus des Gastes“ nur sehr eingeschränkt zur Verfügung und sind älteren oder gehbehinderten Menschen vorbehalten. Es gibt folgende Empfehlung: Vom Großparkplatz am Erlebnisbad „Ocean Wave“ führt der Weg nach einem kurzen Spaziergang, z. B. durch den Seekurgarten, zum Veranstaltungsort.

 

Geführte Wanderung

Vor Beginn der Veranstaltung gibt es Gelegenheit an einer geführten Wanderung teilzunehmen. Treffpunkt ist diesmal bereits um 09:00 Uhr der Norder Marktplatz. Die Wanderung wird angeführt vom Ersten Stadtrat Marcus Aukskel und Herrn Dietrich von Hardenberg aus dem Fachdienst Stadtplanung und Bauaufsicht.

Der Streckenverlauf:
Am Markt – Gartenstraße – Feldstraße – Jahnstraße – Am Sportplatz – Im Stuvert – Nordseestraße – Fischerspfad – Königsbergerstraße – Alter Fischerspfad – Danziger Straße – Ostermarscher Straße – Norddeicher Straße – Nordlandstraße – Nordmeerstraße – Strandstraße – Badestraße

 

Organisatorische Hinweise

Die Sitzgelegenheiten sind begrenzt. Die Türen zum Haus des Gastes werden ab 10 Uhr geöffnet. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Barbara Kleen und Volker Glumm begrüßt Bürgermeister Schmelzle ab diesem Zeitpunkt alle Gäste. Den Teilnehmern der Wanderung wird im Veranstaltungsbereich das komplette Rondell mit Sitzgelegenheiten reserviert.

Alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste der Stadt Norden sind zur Neujahrsbegegnung und zur Mitwanderung eingeladen.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar