Studieren von Norden aus

Weiterbildung auf akademischem Niveau: Das Institut für Berufliche Bildung (IBB) bietet in Norden neue universitäre Zertifikatskurse an.

Mit mehreren universitären Zertifikatskursen erweitert das Institut für Berufliche Bildung (IBB) in Norden sein Angebot auf der oberen Qualifikationsstufe. Die neuen Weiterbildungen wurden im Rahmen des Deutschland.University-Netzwerks zusammen mit renommierten Professoren und Hochschuldozenten entwickelt und vermitteln in kurzer Zeit praxisrelevante Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt – wissenschaftlich fundiert und international anerkannt.

 

Karrierechancen durch Weiterbildung

Das universitäre Kursangebot beim IBB umfasst zunächst die Themen Blockchain, Corporate Social Responsibility, Wirtschafts- und Unternehmensethik, Mensch-Maschine-Interaktion, Change Management sowie Grundlagen der Betriebswirtschaft. Die Kurse starten im Vier-Wochen-Rhythmus. Weitere Themen folgen in den nächsten Monaten. Teilnehmer erwarten praxis- und zukunftsorientierte Inhalte, die sie zum Beispiel als akademische Aufwertung zu ihrem Berufsabschluss oder als Zusatzqualifikation für den nächsten Karriereschritt nutzen können.

Besonders attraktiv ist eine akademische Weiterbildung zum Beispiel für Personen, die bereits einen Uni-Abschluss haben. (Foto: © nakophotography / Fotolia.com )

„Besonders attraktiv ist eine akademische Weiterbildung zum Beispiel für Personen, die bereits einen Uni-Abschluss haben und sich auf universitärem Niveau weiterbilden möchten“, erklärt Thomas Friede, Produktenwickler beim IBB. Eine akademische Vorbildung sei aber kein Muss: Auch Interessierte mit Berufsausbildungsabschluss und dreijähriger Berufserfahrung erfüllten die Voraussetzungen und könnten mit einem universitären Zertifikat ihre Ausbildung deutlich aufwerten. „Eine akademische Weiterbildung mit Zertifikat ist in Personalabteilungen sehr angesehen, denn sie steht für anspruchsvolle Inhalte. Absolventen können sich damit für neue Aufgaben auf höheren Hierarchie-Ebenen qualifizieren oder einfach ihre Qualifikation an neue Anforderungen anpassen – Stichwort: Digitalisierung“, so Friede weiter.

 

In knapp vier Wochen zum Abschluss

Die vierwöchigen Kurse beim IBB Norden bestehen aus einer Lernphase und einem dreitägigen Online-Workshop. Während der Lernphase erarbeiten die Teilnehmer unter Anleitung eines Dozenten ihr Lernskript. Beim Workshop wird mit Unterstützung eines Experten unter anderem ein Projekt in Kleingruppen umgesetzt. Die abschließende schriftliche Prüfung erfolgt nach dem Multiple-Choice-Prinzip.

Als Zulassungsvoraussetzung für universitäre Zertifikatskurse genügt die Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Wer offiziell als arbeitssuchend registriert ist, kann eine Förderung mit Bildungsgutschein erhalten. Auch für Berufstätige bieten sich die neuen Kurse an – für sie gibt es eine zeitlich noch flexiblere Kursvariante, um die Weiterbildung gut in den Berufsalltag integrieren zu können. Berufstätige und ihre Arbeitgeber können unter bestimmten Voraussetzungen vom neuen Qualifizierungschancengesetz profitieren, bei dem je nach Betriebsgröße die Weiterbildungskosten ganz oder teilweise übernommen werden.

 

Internationales Zertifikat

Die universitären Kurse beim IBB entsprechen sowohl dem Deutschen als auch dem Europäischen Qualifikationsrahmen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein international anerkanntes Zertifikat mit sechs ausgewiesenen Hochschul-Credits (ECTS), die unter bestimmten Voraussetzungen auch für die weitere akademische Laufbahn eingesetzt werden können.

Wer sich für eine akademische Weiterbildung beim IBB interessiert, erhält umfangreiche Informationen zu den universitären Zertifikatskursen, Fördermöglichkeiten und persönlichen Ansprechpartnern für eine kostenlose Weiterbildungsberatung auf ibb.com/akademische-weiterbildung und beim IBB Norden:

IBB Norden
Rheinstraße 13
26506 Norden
Tel. 04931/9195419
norden@ibb.com

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar