Inger Winther im Kunsthaus

Die langjährige Dozentin Inger Winther der Sommerakademie stellt ab dem 23. Juni Grafik und Lederarbeiten im Kunsthaus Norden aus.

Am Sonntag, den 23. Juni um 11.30 eröffnet der Kunstverein Norden seine neue Ausstellung mit Grafik und Lederarbeiten der Dänin Inger Winther im Kunsthaus Norden. Die Künstlerin selbst wird die Einführung in ihre Arbeiten übernehmen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die aussagekräftigen und teilweise wunderbar bunten Werke zu bestaunen.

Die langjährige Dozentin Inger Winther der Sommerakademie stellt ab dem 23. Juni Grafik und Lederarbeiten im Kunsthaus Norden aus.

Inger Winther hat Spaß an der Herausforderung, die ihre Arbeit mit sich bringt; als Schwerpunkte der künstlerischen Arbeit sieht sie neben Kreativität auch die Technik. In ihren Werken ist die Frage „Wie ist der Mensch?“ ein immer wiederkehrendes Thema. Dazu arbeitet sie aktuell mit „Menschen im Raum“ und liefert u.a. Interpretationen zu Romanen von Dostojewski. Ein weiteres großes Thema ist die Welt der Pflanzen, deren Farben, Formen und Details sowohl in den Radierungen als auch in ihren Lederarbeiten eine große Rolle spielen.

Inger Winther wurde in Naestved in Dänemark geboren. Norderinnen und Norder kennen die dänische Künstlerin seit 30 Jahren als Dozentin der Sommerakademie in der Druckwerkstatt der KVHS Norden. Inger Winther bespielt Ausstellungen im In- und Ausland, sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Kopenhagen.

Die Ausstellung mit Grafik und Lederarbeiten von Inger Winter ist zu sehen vom 23. Juni  bis 4. August im Kunsthaus Norden, Große Neustr. 13. Öffnungszeiten: Di-Fr 15-18 Uhr, Sa/So/feiertags 11-13 Uhr

Stichworte: , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar