Weihnachtsbaumsammelaktion 2019

Am Sonnabend, den 12.01.2019, stand für die Feuerwehr Norden die alljährliche Sammelaktion der ausgedienten Nadelhölzer des Weihnachtsfestes an.

Die Feuerwehr Norden sammelte auch 2019 wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. (Foto: M. Klaassen)

Pünktlich um 9 Uhr hatten die Jugendlichen samt Betreuer und Helfer der Einsatzabteilung die Sammelstellen im Stadtgebiet besetzt. Insgesamt wurden diesmal sechs Sammelstellen im direkten Norder Stadtgebiet hergerichtet. Hinzu kam eine Siebte in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr an der Grundschule in Norddeich. Aufgrund der starken Nachfrage wurde ein weiterer Versuch in Norddeich gestartet, die vergangenen Jahre hatten gezeigt, dass der Ansturm ausblieb. In diesem Jahr waren an der Stelle auch lediglich zwölf Bäume abgegeben worden. Neben vielen Spenden in Geld- und Nahrungsform fiel leider erneut unangenehm auf, dass schon vor Beginn viele Bäume an den Sammelstellen abgelegt wurden.

Zum dritten Mal in Folge machte sich auch wieder der vierte Zug der Einsatzabteilung aus Leybuchtpolder auf den Weg, um die ausgedienten Bäume in Neuwesteel und Leybucht einzusammeln.

Ein großer Dank spricht die Feuerwehr den Unternehmen aus, welche auch in diesem Jahr wieder problemlos ihre Fahrzeuge zum Transport bereitstellten, und zwar:

  • Stadtverwaltung
  • Spedition Wiards
  • Bauunternehmen Tell Bau
  • Bauunternehmen Eitel Harms
  • Familie Oosting
  • Christoph Kallage

(Freiwillige Feuerwehr Norden – Team Medienbetreuung & Einsatzdokumentation, Marina Klaassen)

Stichworte: , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar