Auto-, Lkw- und Rollerfahrer unter Drogen

Laut Polizeibericht aus dem Altkreis Norden wurden in der vergangenen Woche Auto-, Lkw- und Rollerfahrer unter Drogeneinfluss erwischt.

Altkreis Norden (ots) – Bereits am Donnerstag, 19.01.2017, gegen 17.55 Uhr, stieß ein dunkler Kleinwagen beim rückwärts Ausparken auf dem KVHS-Parkplatz in der Uffenstraße in Norden gegen einen stehenden PKW. Die Fahrerin des Kleinwagens stieg aus und sah sich den Schaden an. Anschließend fuhr die Fahrerin davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 zu melden.

Zwischen Freitag, 20.01.17, 20:00 Uhr, und Samstag, 21.01.17, 18:00 Uhr, beschädigten Unbekannte eine Glasscheibe eines Buswartehäuschens in der Stellmacherstraße in Norden. Die Scheibe wurde vollständig zerstört. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Am Freitag, 20.01.17, zwischen 11:00 und 12:30 Uhr, wurde auf Norderney ein in der Goebenstraße in Fahrtrichtung Knyphausenstraße am Fahrbahnrand parkender Pkw Mercedes B Klasse in schwarz von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne seiner Feststellungspflicht nachgekommen zu sein. Es entstand deutlich sichtbarer Sachschaden an dem Mercedes. Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zu dem verursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04932/92980 mit der Polizei Norderney in Verbindung zu setzen.

Bislang unbekannte Täter brachen am Samstag, 21. Januar zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Hans-Böckler-Allee in Hinte ein. Die Täter verschafften sich durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster Zutritt in das Gebäude. Die Zimmer wurden alle nach Wertsachen durchsucht. Es wurden zwei Tablets, ein Laptop, Kosmetikartikel, eine Sporttasche und Bargeld gestohlen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Ebenfalls am Samstag gegen 18:00 Uhr befuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem Audi A 4 die Loppersumer Straße in Richtung Wirdum. Im Bereich der Eisinghuser Straße kam ihm ein Auto entgegen. Dieses geriet leicht auf seine Fahrbahn, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Außenspiegel kam. Beide Außenspiegel wurden durch den Zusammenstoß beschädigt. Der Fahrer in dem entgegengekommenen Auto fuhr weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Bei dem Auto handelt es sich vermutlich um einen roten VW Up. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Am Sonntag, 22. Januar zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Auto in Hagermarsch ein und stahlen eine Sonnenbrille. Der braune Volvo XC 90 stand zu diesem Zeitpunkt auf einem Schotterparkplatz in der Straße Hilgenriedersiel. Eine Seitenscheibe des Volvos wurde gewaltsam geöffnet, so dass die Sonnenbrille aus dem Innenraum gestohlen werden konnte. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Ebenfalls am Sonntag kontrollierte eine Polizeistreife in der Krummhörn in der Straße An den Darren einen 21 Jahre alten Mann, der dort mit seinem VW Polo unterwegs war. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein entsprechender Drogentest verlief positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt.

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 23. Januar brachen bislang unbekannte Täter in ein Auto in Norden ein und erbeuteten eine Geldbörse. Der Ford stand zu diesem Zeitpunkt in der Ekeler Gaste auf der Zufahrt eines Hauses. Wie die Täter in den Innenraum des Fahrzeugs gelangen konnten ist derzeit noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Ein 34 Jahre alter Mann befuhr am 23. Januar gegen 10:00Uhr mit einem Lkw bei Osteel die Brookmerlander Straße in Richtung Norden. Hier wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Die Polizisten stellten im Rahmen der Kontrolle fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogentest zeigt ein positives Ergebnis. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein Anzeige gefertigt.

Ebenfalls am Montag wurde ein 19-jähriger Mann gegen 16:40 Uhr in Lütetsburg von einer Polizeistreife kontrolliert. Der junge Mann befuhr zuvor mit seinem Roller die Landstraße in Richtung Hage. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht die erforderliche Fahrerlaubnis für seinen Roller besaß. Außerdem stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogentest verlief positiv. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen und es wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

Stichworte , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

About Presseverteiler

Über dieses Konto werden Pressemitteilungen veröffentlicht, die NOR-A per E-Mail erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar